Select Page

Apple Watch 2

Apple Watch 2

Apple Watch 2 Smartwatch

Bereits im Jahr 2016 brachte der Hersteller aus Kalifornien mit der Apple Watch 2, die zweite Ausführung seiner Smartwatch heraus. Die Erwartungen waren groß und somit haben viele mit Spannung auf diese neue Uhr gewartet. Aber vielleicht haben wir auch zu viel von diesen Smartwatch-Uhren verlangt. Vielleicht dachten wir, unser Leben würde sich ändern. Die Realität ist, dass tragbare Geräte und in gewisser Weise auch die Nutzer der virtuellen Welt die absoluten Hauptakteure unserer technologischen Zukunft sein werden. Der Weg ist jedoch noch recht lang, bestehend aus Verbesserungen, die notwendigerweise durch Überarbeitungen und neue Modelle erfolgen müssen. Und der Fortschritt ist bei der Apple Watch 2 wahrnehmbar.

Im Falle der Apple Watch 2 bietet die zweite Version aus Cupertino ein deutlich besseres und umfassenderes Erlebnis als ihr Vorgänger, auch wenn sie immer noch für eine relativ kleine Zielgruppe bestimmt ist.  Vor allem ist die Apple Watch 2 besonders geeignet für Menschen, die aktiv sind, und noch mehr für diejenigen, die viel Laufsport betreiben. Die Apple Watch 2 ist zweifellos eine bessere Wahl als die Apple Watch 1, wobei diesmal der Schwerpunkt stärker auf die Fitness gelegt wird. Die Verarbeitungsqualität ist, in gewohnter Weise, wie von Apple gewohnt, erstklassig. Durch ihr modernes Design eignet sie sich sowohl für ein elegantes Auftreten, wie z.B. ein Business-Meeting, als auch für ein Lauftraining.

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Design und Handhabung

Mit dieser zweiten Generation ist Apple auf die Schwachstellen der ersten Smartwatch eingegangen und zu den wichtigsten Neuerungen, gehört definitiv die Wasserdichtigkeit. Sie können mit der Apple Watch 2 am Handgelenk duschen, an den Strand oder in den Pool gehen, sich die Hände waschen. Apple hat sich dabei klugerweise dafür entschieden, das Design nicht zu ändern. So schön wie eine Rolex ist sie nicht, aber sie sollte auch nicht wie eine klassische Analoguhr aussehen, wie es bei vielen anderen Smartwatch-Hersteller der Fall ist.

Wie bereits erwähnt hat sich aus optischer Sicht gegenüber der Apple Watch Series 1 praktisch nichts geändert, mit Ausnahme einer höheren Materialstärke von 0,9 mm. Das bedeutet einerseits, dass kaum jemand in der Lage sein wird, das neue Modell am Handgelenk zu unterscheiden, andererseits aber auch, dass es ein Höchstmaß an ästhetischer Kontinuität und Kompatibilität mit Zubehör und vor allem mit den bereits erworbenen Armbändern garantiert wird. Somit ist die Apple Watch 2 eine Smartwatch, die sich durch ein schlankes und sauberes Aussehen auszeichnet und sich an den Einsatz in verschiedenen Lebensbereichen anpasst. Das Aluminium- und Edelstahlgehäuse bietet zudem ein bemerkenswertes Gefühl von Solidität und Robustheit, was für ein Produkt für den täglichen Gebrauch unerlässlich ist.

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Display: Die wichtigsten Neuerungen der Apple Watch 2 basieren auf dem Display: Obgleich das OLED Display bei der 38 mm Variante mit 326 ppi  und eine Auflösung von 272 x 340 PPI und 312 x 390 PPI bei der 48 mm Variante den Werten des ersten Modells entspricht, ist die Helligkeit des Panels stark verbessert worden. Der Unterschied ist besonders deutlich bei hellen Lichtverhältnisse, bei denen die neue Uhr ohne Mühe gut lesbar ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Funktionen

Herfrequenzmesser: Der Herzfrequenz-Sensor ermöglicht die Erfassung der Herzfrequenz direkt am Handgelenk, ohne einen Brustgurt tragen zu müssen. Zusammen mit den anderen gewonnenen Daten ist die Apple Watch 2 in der Lage, die Anzahl der verbrannten Kalorien zu schätzen.

Wasserdichtigkeit:  Die Apple Watch Series 2 ist wasserdicht bis 5 ATM (50 m), sodass sie auch beim Schwimmen eingesetzt werden kann. Das Vorgängermodell war nur spritzwassergeschützt (IPX7). Interessant und innovativ ist die Technik, mit der das im Lautsprecher angesammelte Wasser abgeschieden wird. Ein Schall wird mit einer bestimmten Frequenz abgegeben, die das restliche Wasser buchstäblich austreibt. Die Apple Watch 2 misst ab und an Ihre Herzfrequenz während des Tages auch außerhalb einer sportlichen Aktivität und simuliert eine 24-Stunden-Überwachung. Diese Messungen können in der Health App auf Ihrem iPhone abgerufen werden. Außerdem ist es möglich, jederzeit die Herzfrequenz zu überprüfen, indem man die App Heart Rate aufruft.

GPS: Um die höhere Benutzerfreundlichkeit der Smartwatch zu bekräftigen, gibt es endlich ein integriertes GPS. Eine Funktion, die es Ihnen endlich ermöglicht, die Apple Watch 2 von der obligatorischen Kopplung mit Ihrem iPhone zur Erkennung von körperlicher Aktivität zu lösen, um so die Möglichkeit zu geben, ein Lauftraining zu absolvieren und das Telefon zu Hause zu lassen.

Software: Die Apple Watch 2 verfügt über zwei Apps für sportliche Aktivitäten. Sie werden als Training bzw. Aktivität bezeichnet. Deren Funktionen sind komplementär: Die erste (Training) ermöglicht es Ihnen, eine echte Aktivitätsverfolgung durchzuführen (einschließlich: Indoor/Outdoor Walking, Indoor/Outdoor Cycling, Indoor/Outdoor Running, Schwimmen im Pool/Freiwasser, Rudern, Stepper, Laufband). Die zweite (Activity) ist ein „Kollektor“ aller Aktivitäten, die mithilfe eines perfekt gestalteten Fitness-Trackers durchgeführt werden.

Darüber hinaus verfügt die Uhr über einen Beschleunigungssensor und sogar über ein Mikrofon und einen Lautsprecher, mit dem Sie bei Bedarf Anrufe entgegennehmen können. Außerdem gibt es WLAN für den Anschluss an 2,4 GHz-Netze.

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Datenblatt

  • Abmessungen: 38,6 mm x 33,3 mm x 11,4 mm
  • Gewicht: 28,2 g
  • Display: 3,8 cm (1,5 Zoll) OLED Retina, Touchscreen
  • Auflösung: 272 x 340 Pixel
  • Dual‑Core Prozessor
  • Integriertes GPS und GLONASS
  • Integriertes GPS und GLONASS
  • Wasserdicht bis 50 Meter1
  • WLAN (802.11b/g/n 2,4 GHz)
  • Bluetooth 4.0
  • Herzfrequenzmesser
  • Beschleunigungs­sensor
  • Gyrosensor
  • Umgebungslicht­sensor

Sportuhren mit GPS

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Laufuhren

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Activity-Tracker

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API