Select Page

Wasserdichte Fitnessuhren

Wasserdichte Fitnessuhren

wasserdichte FitnessuhrenWasserdichte Fitnessuhren

Ob im Fitnessstudio, im Pool oder im Freien, wasserdichte Fitnessuhren sind hervorragende Geräte zur Überwachung der Leistungsfähigkeit und Fitness des Körpers. Der heutige Markt bietet eine große Auswahl an wasserdichten Sport- und Fitnessuhren, die in Ausstattung, Stil, Form und Größe variieren. Vom speziellen Schwimm-Tracker über Outdoor bis hin zu Triathlon. Wenn Sie sich für eine Multi-Sportuhr entscheiden, möchten Sie wahrscheinlich wissen, wie hoch die Wasserdichtigkeit ist, um festzustellen, ob sie der Wassersportart standhalten kann, die Sie durchführen möchten.

Ganz gleich, ob Sie ein leidenschaftlicher Sportler, ein Bergsteiger oder ein Abenteurer sind, bei wasserdichten Fitnessuhren finden Sie eine, die zu jeder Aktivität passt. Diese Uhren sind viel mehr als nur Geräte zur Zeitmessung. Sie sind so konzipiert, dass sie dich auf deinen Abenteuern begleiten. Sie können damit die Tiefen der dunkelsten Höhlen erkunden. Ihre beste Laufzeit im Auge behalten und vieles mehr, alles mit demselben Gerät. Auch wenn Sie viele Armbanduhren für verschiedene Anlässe haben, werden Sie feststellen, dass eine wasserdichte Sportuhr für alle Ihre Lieblingsaktivitäten verwendet werden kann. Die Wahl einer wasserdichten Sportuhr kann sehr mühsam sein, wenn man nicht weiß, welche Funktions- und Sonderfunktionen man wirklich benötigt.

Wasserdichte Fitnessuhren 10 Bar

Letzte Aktualisierung am 20.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Wasserdichtigkeit was ist das?

Die Wasserdichtigkeit wird durch die Begriffe Bar (Luftdruck), ATM (Atmosphäre) oder Meter angegeben. Die Wassserdichtigkeit einer Uhr, wird oft in Metern angegeben. Je höher die Anzahl an Meter, desto widerstandsfähiger ist die Uhr. Aber man sollte die Anzahl an Meter nicht wörtlich nehmen. Es zeigt an, wie viel Druck die Uhr aushalten kann. Eine Uhr mit einer Wasserdichtigkeit von 50 Metern (5 Bar) ist nicht zum Schwimmen geeignet. Man kann die Uhr maximal zum Duschen tragen. Eine wasserdichte Fitnessuhr ohne Tiefenangabe ist nur wasserabweisend. Wenn die Uhr vollständig mit Wasser in Berührung kommt, sollte sie getrocknet und um sicher zu gehen zu einem Uhrmacher gebracht werden.

  • 3 ATM (BAR):  Widerstandsfähig bei Regen (Spritzwasser geschützt)
  • 5 ATM (BAR): Hände waschen, Autowäsche, Duschen
  • 10 ATM BAR): Schwimmen, Schnorcheln (maximal 5-7 Meter Tiefe)
  • 20 ATM (BAR): Tauchen, Sprünge ins Wasser
  • Besonderheiten von wasserdichten Uhren (Taucheruhren)
    Wasserdichte Uhren zum Tauchen sind in der Regel mit O-Ring-Dichtungen versehen. Um einem hohen Druck stand zuhalten, wird die Rückseite der Uhr mit dem Gehäuse verschraubt. Die Lünette ist bewusst unidirektional, um ein versehentliches Zurücksetzen während des Tauchgangs zu vermeiden. Ein Armband für Taucheruhren wird in der Regel aus Gummi, Harz oder Edelstahl gefertigt. Die Wasserdichtigkeit von Taucheruhren beträgt in der Regel mind. 20 bis 30 Bar.
  • Tauchcomputer:  Ein Tauchcomputer oder auch Dekompressionsrechner genannt, gehört zu einen wichtigen Bestandteil eines jeden Tauchers.  Tauchcomputer bieten in Vergleich zu Taucheruhren mehr Informationen und besitzen eine Wasserdichtigkeit von mindestens 20 Bar.

Wasserdiche Fitnessuhren 5 Bar

Letzte Aktualisierung am 20.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auf was sollte beim Kauf von

wasserdichten Fitnessuhren achten?

Sie sollten sich nicht nur mit der Wasserdichtheit auseinandersetzen. Die meisten wasserdichten Fitness-Tracker sind für eine bestimmte Tiefe ausgelegt, was praktisch ist, wenn Sie schwimmen gehen möchten. Typischerweise haben diese Geräte eine Belastbarkeit von 10 ATM, was bedeutet, dass Sie theoretisch 100 Meter unter Wasser tauchen könnten. Jedoch sollte man mit einer 10 ATM Fitnessuhr nicht tiefer wie 5-7 Meter tauchen. Denn neben den Wasserdruck übt noch eine weitere Kraft auf die Uhr. Druckschwankungen die durch Bewegungen verursacht werden erhöhen den Druck.

Ferner sollte man in Betracht ziehen, was eine wasserdichte Fitnessuhr alles tun soll. Sind Sie mehr daran interessiert, Ihre Daten während oder nach einem Training anzusehen? Wenn Sie Ihre Runden im Pool im Auge behalten möchten, sollten Sie nach einer Uhr mit hochauflösenden Display ausschau halten. Darüber hinaus wollen Sie vermutlich auch sicherstellen, dass die Uhr in der Lage ist, Ihre Bewegungen unter Wasser zu erkennen.

Insgesamt sind Fitnessuhren mit einer Belastbarkeit von 10 ATM zum Schnorcheln ideal. Zusammen mit Ihrer Uhr und weitere Utensilien, wie die Schnorchelmaske und Unterwasserkamera steht einen unvergesslichen Unterwassererlebnis nichts mehr im Weg.

Gibt es wasserdichte Fitnessuhren

die vielseitig und besonders belastbar sind?

Welche ist also die beste wasserdichte Fitness-Uhr zum Schwimmen und welche Geräte sind für ein Sprung im Pool geeignet? Für viele Menschen, die auf der Suche nach einem Pool-tauglichen, tragbaren Gerät sind, ist die Wasserdichtigkeit der wichtigste Faktor. Es ist zu vermuten, dass ein Fitness-Tracker etwas belastbarer ist als eine durchschnittliche Smartwatch, die in der Lage ist, mit den Unebenheiten, Erschütterungen und vor allem mit dem Schweiß, der mit einem Training einhergeht, umzugehen. Jeder Fitness-Tracker, der es wert ist, in Betracht gezogen zu werden, ist unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Spritzer, da Bewegung zu klebriger Feuchtigkeit führen kann. Aber das bedeutet nicht, dass alle Fitness-Tracker tatsächlich wasserdicht sind. In der Tat, viele von ihnen sind es nicht.

Nur weil Sie einen Fitness-Tracker unter der Dusche tragen können, heißt das nicht, dass Sie ihn das nächste Mal tragen sollten, wenn Sie ein paar Runden im Pool schwimmen. Zum Schwimmen benötigen Sie einen Fitness-Tracker, der absolut wasserdicht ist. Das bedeutet, dass es abgedichtet und unter Wasser einsetzbar ist und eine dauerhafte Wasseraufnahme überlebt

Ist auch eine Smartwatch

zum Schwimmen geeignet?

Die Grenze zwischen einer Smartwatch und einer Fitnessuhr verschwimmt immer mehr. Heutzutage verfügen viele der bekanntesten Smartwatch-Modelle über Pulsmesser und GPS, genau wie Fitnesstracker. Mit einer wasserdichten Bauweise eignen sich auch diese für den Einsatz im Pool. Die Apple Watch Series 3, Fitbit Versa und Samsung Gear Sport sind nur einige Beispiele. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass diese Uhren in der Regel stilvoller sind als ihre fitness orientierten Gegenstücke. Sie können leicht ein Leder- oder Metall-Armband gegen ein wasserabweisendes Silikon-Armband austauschen.

Wartung und Pflege von

wasserdichten Fitnessuhren

Da die Wasserdichtigkeit durch verschiedene Faktoren wie Temperatur und Druck beeinflusst werden kann, sollten diese ebenfalls berücksichtigt werden, da sich die verschiedenen Komponenten der Uhr je nach Material und Form unterschiedlich ausdehnen. Ein plötzlicher Temperaturabfall kann dazu führen, dass sich die Komponenten leicht verformen, was zu einer geringeren Wasserdichtigkeit und Undichtigkeit führt. Die häufigste Ursache für das Eindringen von Wasser ist, wenn die Uhr nach dem Sonnenbad plötzlich abgekühlt wird. Bei wasserdichten Uhren von 3,5 und 10 bar ist besonders Vorsicht geboten. Wasserdichte Uhren von 20 oder über 20 Bar sind unbedenklich, jedoch im Fitnessbereich kaum vorhanden.

Außerdem ist es empfehlenswert, mit heißem Wasser vorsichtig zu sein. Heißes Wasser aus dem Wasserhahn, der Badewanne oder der Sauna kann ebenfalls Druckunterschiede verursachen, die zu einer verminderten Wasserwiderdichtigkeit führen kann. Es ist wichtig, einr wasserdichte Uhr (ab 5 atm) nach jedem Tauchgang im Meer mit Frischwasser zu reinigen. Salzwasser und Sand können das Metall angreifen und Reibung verursachen.

Wichtig: Lassen Sie Ihre Uhr bei jedem Öffnen des Uhrengehäuses von einem Uhrmacher auf Wasserdichtigkeit prüfen, z.B. beim Batteriewechsel. Wenn Sie trotz aller Vorsichtsmaßnahmen vermuten, dass die Wasserdichtigkeit Ihrer Uhr beeinträchtigt ist, können Sie diese Methode einfach ausprobieren: Wenn Sie einen Eiswürfel für einige Minuten auf das Uhrglas legen und das Glas innen anläuft bedeutet dies, dass Feuchtigkeit durch die Uhr gedrungen ist.

Sportuhren mit GPS

Letzte Aktualisierung am 20.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Laufuhren

Letzte Aktualisierung am 20.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Activity-Tracker

Letzte Aktualisierung am 20.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API